Sitzung des Pfarrgemeinderats  Heiligste Dreifaltigkeit

Zur nächsten Sitzung des Pfarrgemeinderats Hl. Dreifaltigkeit lade ich Sie herzlich ein.

Wir treffen uns 2017 alle zwei Monate  in der Begegnungsstätte.

Wir halten die nächste Sitzung am 06.09.2017 um 18:00 Uhr (Einladung pdf)

 

 

                                                 
                                                

Die nächsten Pfarrgemeinderatswahlen in den fünf katholischen Bistümern in Nordrhein-Westfalen finden am 11. und 12. November 2017 statt.

Damit stehen die derzeit amtierenden PGR, also auch im Pastoralverbund Iserlohn, vor der Entscheidung einen eigenen Pfarrgemeinderat oder mit den anderen Gemeinden einen Pfarrgemeinderat für den ganzen Pastoralverbund (= Gesamtpfarrgemeinderat) zu bilden. 

Nach dem Statut der Pfarrgemeinderäte im Erzbistum Paderborn, Kirchliches Amtsblatt für die Erzdiözese Paderborn 2013, Stück4, Nr.58 wird in § 13 der Gesamtpfarrgemeinderat beschrieben. § 13 Abs. 1, Satz 1: "Durch Beschluss von mindestens zwei Dritteln der Pfarrgemeinderäte der Pfarrgemeinden des Pastoralverbundes kann auf Ebene des Pastoralverbundes ein gemeinsamer Pfarrgemeinderat (Gesmtpfarrgemeinderat) eingerichtet werden." § 13 Abs. 8, Satz 1 und 2: "Der Gesamtpfarrgemeinderat kann Sachausschüsse auch für einzelne Pfarrgemeinden des Verbundes bilden (Gemeindeausschuss). Deren Sitzungen sind öffentlich und in geeigneter Weise bekanntzumachen."

Die Wahl der nicht amtlichen Mitglieder eines Gesamtpfarrgemeinderates regelt § 13 Abs. 5: "Die zu wählenden Mitglieder des Gesamtpfarrgemeinderates werden zeitgleich gesondert in jeder Pfarrgemeinde mit eigener Kandidatenliste nach Maßgabe der diözesanen Wahlordnung für die Wahl der Pfarrgemeinderäte gewählt. Für je angefangene eintausend Gemeindemitglieder ist von der Pfarrgemeinde ein Mitglied zu wählen, in Pfarrgemeinden mit weniger als eintausend Mitglieder können an Stelle eines Mitgliedes auch zwei gewählt werden. In jedem Fall sind höchstens sechs Mitglieder pro Pfarrgemeinde zu wählen."

Der PGR unserer Gemeinde, Heiligste Dreifaltigkeit, wird in der Sitzung am 08. März 2017 entscheiden, sollte bei uns ein eigener Pfarrgemeinderat oder ein Gesamtpfarrgemeinderat im pastoralen Raum gebildet werden. Was dann am 11. bzw. 12. November 2017 tatsächlich gewählt wird, hängt aber letzlich von der Abstimmung (2/3 Mehrheit) im Pastoralverbundsrat ab.

Zur Pfarrgemeinderatswahl wird weiter berichtet. Darüber hinaus sind die Protokolle der PGR-Sitzungen hier einzusehen.

Weiterhin auch die herzliche Einladung zur Teilnahme an den Besprechungen des Pfarrgemeinderates. 

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Kretschmann