Pankratiustag 2018

26.04.2018 – Auch in diesem Jahr feiert der Pastoralverbund Iserlohn den traditionellen Pankratiustag

Der Auftakt der Festwoche ist am Sonntag, dem 6. Mai 2018, um 17.00 Uhr mit einer Ökumenischen Kirchenmusikalischen Vesper in der Ev. Bauernkirche / Altstadt Iserlohn. In dieser Feier erfahren die Teilnehmer einige Aspekte über die Geschichte der Verehrung des Hl. Pankratius gestern und heute.

Am Freitag, dem 11. Mai 2018, ist um 17.00 Uhr im Forum St. Pankratius eine Vernissage des Kunstvereins Iserlohn. Die Ausstellung steht unter dem Leitwort „Glaube, Hoffnung, Liebe“, in der Kunstwerke unterschiedlicher Iserlohner Künstler zu sehen sein werden.

Höhepunkt und Abschluss des Pankratiuswochenendes ist der zentrale Gottesdienst am Sonntag, dem 13. Mai 2018, um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Aloysius.
In der Festmesse, die Weihbischof Dominicus (Paderborn) zelebriert, feiert der Pastoralverbund die Gründung der neuen Pfarrei St. Pankratius. Gleichzeitig hören die Besucher des Hochamtes die Messe G-Dur, D 167 von F. Schubert mit Kammerchor, Collegium Vocale, Solisten und Orchester.

Im Anschluss an den Gottesdienst ist Begegnung im Forum St. Pankratius. Dazu gibt es Getränke und einen Imbiss.

Zu den Veranstaltungen anlässlich des Pankratiustages 2018 lädt der Pastoralverbund Iserlohn herzlich ein.