Hygine- und Maßnahmenkonzept zur Öffnung der Gemeindehäuser am 12.0.8.2020

05.08.2020

Mit Ende der Sommerferien werden zum 12.08.2020 die Gemeindehäuser im Pastoralverbund Iserlohn wieder geöffnen.

Für die Öffnung der Gemeindehäuser wurde ein Hygiene- und Maßnahmenkonzept entwickelt, dass sowohl mit dem Ordnungsamt Iserlohn als auch mit der unteren Gesundheitsbehörde des Märkischen Kreises abgestimmt wurde.

Es handelt sich hierbei um ein Rahmenkonzept für alle im Pastoralverbund Iserlohn befindlichen Gemeindehäuser. Aufgrund der unterschiedlichen, baulichen Voraussetzungen der Gemeindehäuser, kann ggf. die Notwendigkeit entstehen, dass eine Anpassung an die konkrete, bauliche Situation vor Ort vorgenommen werden muss. Der in diesem Konzept veranschlagte Flächenbedarf pro Person von 7 qm², ist eine Vorgabe der unteren Gesundheitsbehörde, an die wir gebunden sind.

Flächen- und Händedesinfektionsmittel stehen im Pfarrbüro bereit und können dort abgeholt werden. Ebenso liegen die Wandhalterungen für das Händedesinfektionsmittel im Pfarrbüro zur Abholung bereit. Bitte beachten Sie, dass die Wandhalterungen im Eingangsbereich der Gemeindehäuser angebracht werden müssen.

Wir wünschen allen einen guten Start bei der Wiedereröffnung der Gemeindehäuser unter Corona-Bedingungen und gutes Gelingen bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen!

Bei Rückfragen steht Ihnen Verwaltungsleiter Matthias Faßmann gerne zur Verfügung.

Download