Sternsingeraktion 2022

25.11.2021 – Gesund werden - Gesund bleiben

Die kommende Sternsingeraktion steht auch dieses Jahr wieder vor besonderen Herausforderungen. Unter dem Motto „Gesund werden – Gesund bleiben“ möchte sie auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam machen und diese unterstützen.

So läuft die Aktion ab:
Für die Aktion 2022 des Pastoralverbundes werden wie bereits im letzten Jahr Segenstüten an die Menschen verteilt, um den Segen Gottes „coronasicher“ überbringen zu können. Die Tüten werden von engagierten Familien individuell gestaltet, befüllt und gesegnet! Sie werden gegen Spende auf Vertrauensbasis in den Kirchen zum Mitnehmen ausgelegt. Zusätzlich zu den Segenstüten möchten sich unsere Gemeinden, abhängig von der pandemischen Entwicklung, auf vielseitige Weise mit eigenen Projekten für die Aktion einsetzen. Weitere Informationen folgen hier auf unserer Homepage.

Wie kann ich helfen?
Es werden kreative und bastelfreudige Familien gesucht, die gemeinsam mit ihren Kindern Segenstüten gestalten möchten. Sie erhalten im Laufe des Dezembers ein Bastelpaket inklusive Anleitung und Hygieneartikel zum „coronagerechten Basteln“. Die Pakete werden kostenfrei von uns zur Verfügung gestellt. Mit den Utensilien können Ihre Kinder gemeinsam mit Ihnen Segenstüten kreativ gestalten. Melden Sie sich bis zum 15.12.2021 unter der E-Mail-Adresse sternsinger@pviserlohn.de an. Geben Sie Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten (Anschrift und Telefonnummer) und Ihre Gemeinde an. Wir kontaktieren Sie dann und besprechen alles mit Ihnen.

Wann und wo kann ich eine Segenstüte abholen?
Wo und wann Sie die Segenstüten abholen können, erfahren Sie auf der Startseite unserer Homepage www.pviserlohn.de.

Wie kann ich Spenden?
Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie können entweder vor Ort spenden, indem Sie bei der Abholung Ihrer Segenstüten Ihre Spende in den Spendenkorb neben den Tüten legen. Oder Sie überweisen Ihren Wunschbetrag an DE13 4506 0009 0735 1102 01 bei der Märkischen Bank eG Hagen unter dem Stichwort „Spende für Sternsingeraktion 2022“. So können Sie bequem von zu Hause unsere Projekte mit Ihrer Spende unterstützen.

Was geschieht mit den Spendengeldern?
Die Gemeinden des Pastoralverbundes Iserlohn unterstützen traditionell zahlreiche Projekte über das gesamte Jahr verteilt. Unter anderem fließen auch die Spenden der Sternsingeraktion in diese Projekte. Auch in diesem Jahr haben sich die Koordinatorinnen und Koordinatoren der Sternsingeraktion für einen gemeinsamen Spendentopf entschieden. Als Zeichen der Solidarität und der christlichen Nächstenliebe werden alle Spendengelder der Aktion zusammengelegt und dann gleichmäßig vom Kindermissionswerk auf alle Projekte des Pastoralverbundes aufgeteilt.

Was gibt es sonst noch zu beachten?
Bitte achten Sie beim Abholen Ihrer Segenstüte auf die Sicherheitsabstände und meiden Sie große Menschenansammlungen. Falls Sie Menschen kennen, die sich über eine Segenstüte freuen würden, diese aber nicht persönlich abholen können, nehmen Sie gerne eine weitere Tüte mit. Nur solange der Vorrat reicht!

Diese und weitere Informationen zur Aktion und den konkreten Spendenprojekten und Einzelaktionen zu unseren Gemeinden finden Sie in den kommenden Wochen hier auf unserer Homepage. Alle Informationen zur Aktion sind aufgrund der pandemischen Entwicklung ohne Gewähr.

Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe? Melden Sie sich per E-Mail unter sternsinger@pviserlohn.de. Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren Einsatz und wünschen Ihnen eine gesegnete Zeit!