Das Sakrament der Firmung

"Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist."

Das Sakrament der Firmung ist neben der Taufe und der Eucharistie das dritte Initiationssakrament, d.h. ein Sakrament der Eingliederung in die Kirche. In der Firmung wird das Geschenk der Taufe bestätigt. Der Firmling bekräftigt bei der Feier der Firmung den Glauben an den Gott Jesu Christi. Das, was Eltern und Paten bei der Taufe versprochen haben, will der Firmling nun selbst weiterführen. Neben dem eigenen "Ja" zum christlichen Leben soll das Sakrament der Firmung den Firmling mit der Kraft Gottes, dem Hl. Geist "ausstatten". Bei der Feier der Firmung sagt der Bischof jedem einzelnen Firmling: "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist." Der Hl. Geist ermutigt den Gefirmten, wie einst die Jünger (beim Pfingstereignis) die Frohe Botschaft weiterzusagen und zuversichtlich in die Zukunft zu gehen.

Das Wort Firmung wird abgeleitet aus dem lateinischen "firmare" und bedeutet bestärken, festigen, ermutigen.

Die Firmvorbereitung und die Firmfeiern finden in Iserlohn alle zwei Jahre statt. Gefirmt werden normalerweise Jugendliche im Alter von 15-17 Jahren. Auch Erwachsene, die noch nicht gefirmt sind, können sich für die Firmung anmelden. Sie werden gesondert auf das Sakrament vorbereitet.


 

Firmvorbereitung im Pastoralverbund

Jugendliche

Alle Infos zur aktuellen Firmvorbereitung für Jugendliche unter folgendem Link: Firmung

Verantwortlich für die Firmvorbereitung im gesamten Pastoralverbund sind Vikar Stefan Kendzorra und Diakon Wolfgang Vieler. Sie erreichen sie unter: kendzorra@pviserlohn.de und vieler@pviserlohn.de

 

Erwachsenen-Firmung

Wenn Sie als Erwachsene/r (ab 18 J.) Interesse haben, gefirmt zu werden, laden wir Sie zu Gesprächsabenden in der Reihe "Senfkorn" ein, die einmal monatlich mittwochs um 20.00 Uhr im Forum St. Pankratius, Hohler Weg 48 (neben der St.Aloysius-Kirche) stattfinden.

 

Die Firmung kann dann entweder (über das Erzbistum) am Montag nach dem 1. Advent  in Dortmund bzw. am Samstag nach Pfingsten in Paderborn oder natürlich auch zu den Firmterminen im Jahre 2016 in unserem Pastoralverbund erfolgen.

Bitte sprechen Sie uns an:

Diakon Michael Feldmann, Tel. 781401, m.feldmann@kkimk.de

Gemeindereferentin Susanne Knufmann, Tel. 2194422, knufmann@pastoralverbund-iserlohn.de

Die nächsten Gesprächsabende sind am 29.3., 26.4., 31.5. und 28.6.17.  Die Themen variieren je nach den Wünschen und Erfordernissen des Teilnehmerkreises. 

Seien Sie herzlich willkommen!