gute-N8CHT– heißt es ab Januar 2020! Jeden 8. im Monat um 8 Uhr abends findet in und um Iserlohn ein besonderes Treffen statt.

Die Pastoralverbünde Iserlohn und Letmathe laden junge Erwachsene ab 18 Jahren ein.

Während jeder Veranstaltung werden spannende Orte besucht. Es geht um Fragen und Themen, die junge Menschen beschäftigen oder interessieren.

Das erste Event startet am 08. Januar 2020 um 20 Uhr mit einem Retro-Zockerabend „Life is short – Play hard!“ im Forum St. Pankratius.

Informationen zu allen Veranstaltungen und zur Anmeldung über: www.gute-n8cht.de.


 

Termine im Pastoralverbund 

nicht vergessen!

Der Terminkalender soll eine Orientierungs- und Planungsgrundlage bieten, sich über Orte und Gelegenheiten im Pastoralverbund zu informieren und um ggf. Terminkonflikte eigener Veranstaltungen möglichst zu vermeiden. Aktualisierungen sollten über die jeweilige Vertretung im GPGR bzw. über das Pfarrbüro erfolgen.

Der Kalender erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Regelmäßige Termine oder auch weitere Termine entnehmen sie bitte dieser Webseite oder den Pfarrnachrichten.        

 

Terminkalender - Wochenübersicht - (pdf)

Termine 2020 - Monatsübersicht -  (pdf)

 

letzte Aktualisierung: 03.01.2020 

 

Save the Date: 22. August 2020

Termin für Mitglieder des GPGR und der Kirchenvorstände:

Perspektivtag ZUKUNFT DER KIRCHE am 22.8.2020

Perspektivtag ZUKUNFT DER KIRCHE

In der Studie der Deutschen Bischofskonferenz von 2017 wird sichtbar, was wir alle in unseren Gemeinden wahrnehmen, aber bislang nur wenig greifbar war. Die Zahlen der Kirchenmitglieder, des Pastoralen Personals, der Gottesdienstbesucher, ... sind drastisch rückläufig (Deutsche Bischofskonferenz, Katholische Kirche in Deutschland, Statistische Daten 2017).

Der Tag vermittelt einen realistischen Blick auf die zukünftigen Entwicklungen unserer Kirche und bietet Ihnen einen Rahmen, zum Austausch darüber, wie mit dieser Situation umgegangen werden kann.

Eine ausführliche Einladung folgt Anfang 2020.

Ihre Ansprechpartnerin für Fragen und Anregungen: Linda Michalke (05251 125 4448)