Firmprojekte

Zur Zeit bieten wir 7 Projekte für unsere Firmlinge an. Wähle bitte im Anmeldeformular weiter unten auf der Seite drei Wunschprojekte aus. Allerdings wirst du dich erst während der Auftaktveranstaltung am 4. Februar nach der genauen Vorstellung der Projekte verbindlich für ein Firmprojekt entscheiden müssen. Die Auftaktveranstaltung findet von 10:30 Uhr - 15:00 Uhr im Forum St. Pankratius, Hohler Weg 48, 58636 Iserlohn, statt.


Gott goes Youtube

Benjamin Smolarek, Denis Smolarek, Stefan Kendzorra
Was kann Gott mit Youtube zu tun haben? Wir entdecken ihn in unserem eigenen Alltag mit der Kamera.

Sinn und Freude am Glauben neu entdecken

Wolfgang Vieler, Sebastian Giemsa
Große und kleine Kinder für Jesus zu begeistern ist eine wichtige Aufgabe für alle Christen. Wir wollen uns ganz konkret überlegen, wie wir gemeinsam mit jungen Menschen wieder Freude an unserem Glauben entdecken können. Dazu zählen interessante Aktionen, modern gestaltete Gottesdienste oder auch sinnvolle Projekte. Diese wollen wir im Team planen und anschließend in die Tat umsetzen. Die Freude der Kinder wird auch dein Herz bestimmt nicht unberührt lassen.

Wanderwochenende

Sebastian Giemsa, Tobias Hano, Lisa Brylka
Mit Jesus unterwegs zu sein bedeutet eine Reise anderer Art. In der Bibel gibt es jeden tag eine neue Überraschung, mal hilft er einem kranken, mal hilft er den Armen. Er will seine Gefährten auf den Segen des Miteinander-Teilen hinweisen. Wir wollen euch auf den Segen Gottes Unterstützung hinweisen und euch auf unserer kleine "Reise" ein bisschen mehr mit Gott verbinden. Beim Zelten in der freien Natur wollen wir uns alle besser kennen lernen und uns über unser Gottesbild unterhalten um uns am Ende klar zu werden, was Gott in unserem Leben für einen Einfluss hat und aus welchem Grund wir die Firmung empfangen.

Ein Wochenende auf den Spuren Jesu

Petra Lukoschek, Jutta Lowinski, Meike Hohmann, Claudia Kleinschmidt, Regina Limbach
In dem Projekt wollen wir uns in klösterlichem Umfeld mit Euch (den Firmlingen) auf die Suche nach Jesu Spuren in unserem Leben machen. An zwei Tagen werden wir unseren Fragen an Gott und an unseren Glauben nachspüren. Wir werden miteinander Spaß haben und kreativ und spielerisch nach Antworten suchen. Wir werden uns ein wenig kennen lernen, ganz sicher gemeinsam lachen, viel erzählen und auch Stille erleben. Das Projekt beinhaltet zwei Tage und eine Übernachtung in einer klösterlichen Einrichtung sowie einige Stunden Vor- und Nachbereitung.

Fazenda da Esperanca

Max Ullmann, Stefan Kendzorra, Ramona Gaik
„Wir sind Familie – wir sind Hoffnung“ – so lautet das Leitwort der „Fazenda da Esperança“ (Hof der Hoffnung). Sie hilft jungen, suchtkranken Menschen wieder ein eigenverantwortliches Leben zu führen. Doch wie kann das gelingen? In unserem Projekt werden wir eine Fazenda besuchen und ein Wochenende dort verbringen, bei dem wir ins Gespräch kommen werden mit den Jugendlichen auf der Fazenda und dabei auch selbst Fragen nach dem eigenen Leben und Glauben stellen.

Klosterbesuch

Bernadette Faust, Majbrit Hüttenhein, Nicole Wasner
In unserem Projekt möchten wir nicht nur das Leben und die besondere Form des Glaubens in einem Kloster kennenlernen. Wir möchten mit euch gemeinsam überlegen, welche Rolle der Glaube in eurem Leben spielt, was ihn vielleicht schwierig macht in der heutigen Zeit (besonders für junge Menschen) und welche Bedeutung er dennoch für uns haben kann. Dabei möchten wir auch die besondere Atmosphäre des Klosters erleben.

Soziales Engagement

Anna Kowallik
Text folgt in Kürze




Anmeldeformular

Nachname
Vorname
PLZ
Ort
Strasse
Hausnummer
Telefon
Mobilnummer WhatsApp
E-Mail Eltern
Geburtsdatum [Jahr vierstellig]
Taufdatum [Jahr vierstellig]
Taufkirche
Taufschein, sofern Taufkirche nicht in Iserlohn.
(PDF, JPG max. 2 MB)



Mutter_Nachname
Mutter_Vorname
Vater_Nachname
Vater_Vorname
Firmpate_Nachname
Firmpate_Vorname
Firmpate_PLZ
Firmpate_Ort
Firmpate_Strasse
Firmung Pate: Kirche und Ort der Firmung



Firmprojekt 1.Wunsch
Firmprojekt 2.Wunsch
Firmprojekt 3.Wunsch

Bemerkung