Sternsingen - aber sicher!

22.12.2020

Sternsinger – trotz Corona? Aber sicher!
Die kommende Sternsingeraktion steht vor besonderen Herausforderungen. Sie ist geprägt von Rücksicht aufeinander und Abstand voneinander, vom Einhalten vieler Regeln und vom Durchhalten, auch wenn manches schwerfällt. Wird die Aktion trotz Corona stattfinden? Ja, weil gerade jetzt viele unsere Hilfe brauchen. Sicher werden ein paar Dinge anders laufen, als wir es gewohnt sind.

Das ist neu:
Für die Aktion 2021 des Pastoralverbundes werden unter dem Motto „Sternsingen – aber sicher!“ Segenstüten an die Menschen verteilt, um den Segen Gottes „coronasicher“ überbringen zu können. Die Tüten wurden von engagierten Familien individuell gestaltet, befüllt und gesegnet! Sie werden gegen Spende auf Vertrauensbasis in den Kirchen zum Mitnehmen ausgelegt.

Hier gibt ein Video zum Vorlauf der Aktion.

Hier gibt es einen kurzen Einblick in die Gestaltungsphase der Segenstüten.

Wann und wo kann ich eine Segenstüte abholen?
Die Segenstüten liegen in den jeweiligen Kirchen zu folgenden Zeiten für Sie zur Abholung bereit:

St. Aloysius – Hohler Weg 44
Projekt: Kibagare Good News Centre, Kenia
Vor und nach folgenden Gottesdiensten:
So. 10.01.2021, 08:00 Uhr
So. 10.01.2021, 11:15 Uhr

Hlst. Dreifaltigkeit – Schulstraße 33
Projekt: Kibagare Good News Centre, Kenia
In der Kirche am:
Sa. 09.01.2021 von 15:00 bis 16:30 Uhr
Vor und nach folgendem Gottesdienst:
So. 10.01.2021, 09:30 Uhr

Lutherhaus an der Obersten Stadtkirche – Am Bilstein 10-14
Projekt: Kibagare Good News Centre, Kenia
Im folgenden Zeitraum für Selbstabholer
Mi. 06.01.2021, 10:00 -13:00 Uhr
Oder wir bringen die Tüten zu Ihnen:
Mail an springer.iserlohn@web.de mit der Angabe von Namen und Adresse
Anruf unter 02371/13291 mit der Angabe von Namen und Adresse auf den Anrufbeantworter

St. Gertrudis – Gertrudisstraße 5
Projekt: Kindermissionswerk, Die Sternsinger e.V.
Ein Teil der Tüten ist ab dem 10.01.2021 in der Kirche abholbereit. Ob die restlichen Tüten bei den Hausbesuchen verteilt werden, wird abhängig von der Entwicklung der Infektionszahlen gemacht.

Hl. Geist – Hans-Böckler-Straße 48
Projekt: Kindermissionswerk, Die Sternsinger e.V.
Nach dem folgenden Gottesdienst:
Sa. 09.01.2021, 17:00 Uhr

St. Josef – Friedrich-Kaiser-Straße 28
Projekt: AVICRES, Brasilien
Vor und nach folgenden Gottesdiensten:
So. 27.12.2020, 11:15 Uhr
So. 03.01.2021, 11:15 Uhr
So. 10.01.2021, 11:15 Uhr

Martin-Luther-King Haus – Leckingser Straße 99
Projekt: AVICRES, Brasilien
Nach dem folgenden Gottesdienst:
So. 10.01.2021, 10:30 Uhr

Herz Jesu – Schöneberger Straße 1
Projekt: Kindermissionswerk, Die Sternsinger e.V.
In der Kirche am:
So. 10.01.2021 von 10:00 bis 13:00 Uhr
Nach dem folgenden Gottesdienst:
So. 17.01.2021, 11:15 Uhr

Johanneskirche – Auf der Palmisse 5
Projekt: Kindermissionswerk, Die Sternsinger e.V.
Nach den folgenden Gottesdiensten:
So. 10.01.2021, 10:00 Uhr
So. 10.01.2021, 11:15 Uhr

St. Peter und Paul Schüttholzweg 2
Projekt: Kindermissionswerk, Die Sternsinger e.V.
Nach den folgenden Gottesdiensten:
Sa. 09.01.2021, 18:00 Uhr
Sa. 16.01.2021, 18:00 Uhr
Sa. 23.01.2021, 18:00 Uhr

Jakobuskirche – Leckingser Straße 175
Projekt: Kindermissionswerk,Die Sternsinger e.V.
Nach den folgenden Gottesdiensten:
So. 10.01.2021, 10:00 Uhr
So. 17.01.2021, 11:00 Uhr
So. 23.01.2021, 10:00 Uhr

Zusatzinformation: Sternsingeraktion 2021 in St. Hedwig Nußberg und St. Michael Gerlingsen
Die Pfadfinder der DPSG Stamm Arche, Iserlohn – Nußberg führen die Sternsingeraktion 2021 als eigenständiger Verband am Nußberg und in Gerlingsen durch. Ehrenamtliche Menschen werden den angemeldeten haushalten den Segensaufkleber zukommen lassen. Alle Rückfragen unter 01525/1587314 (gerne auch per WhatsApp) oder per E-Mail unter ragoldbach@msn.com.

Wie kann ich spenden?
Es gibt zwei Möglichkeiten: Sie können entweder vor Ort spenden, indem Sie bei der Abholung Ihrer Segenstüten Ihre Spende in den Spendenkorb neben den Tüten legen. Oder Sie nutzen das Spendenportal der Sternsingeraktion und können bequem von zu Hause unsere Projekte mit Ihrer Spende unterstützen. Hier finden Sie ebenfalls detailliertere Informationen zu den Projekten.

Was geschieht mit den Spendengeldern?
Die Gemeinden des Pastoralverbundes Iserlohn unterstützen traditionell zahlreiche Projekte über das gesamte Jahr verteilt. Unter anderem fließen auch die Spenden der Sternsingeraktion in diese Projekte. In diesem haben sich die Koordinatorinnen und Koordinatoren der Aktion für einen gemeinsamen Spendentopf entschieden. Als Zeichen der Solidarität und der christlichen Nächstenliebe werden in diesem Jahr alle Spendengelder der Aktion zusammengelegt. Diese werden dann gleichmäßig vom Kindermissionswerk auf alle Projekte des Pastoralverbundes aufgeteilt.

Was gibt es sonst noch zu beachten?
Bitte achten Sie beim Abholen Ihrer Segenstüte auf die Sicherheitsabstände und meiden Sie große Menschenansammlungen. Falls Sie Menschen kennen, die sich über eine Segenstüte freuen würden, diese aber nicht persönlich abholen können, nehmen Sie gerne eine weitere Tüte mit. Nur solange der Vorrat reicht! Falls die Gottesdienste ausfallen, erfahren Sie auf dieser Homepage, wann und wo die Tüten für Sie abholbereit sind. Sie haben noch Fragen oder benötigen Hilfe? Melden Sie sich per E-Mail unter sternsinger@pviserlohn.de.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihren Einsatz und wünschen Ihnen eine gesegnete Zeit!