ABGESAGT Kirchweihfest Heiligste Dreifaltigkeit

31.10.2021 – So sehr wir es teilweise nicht wahrhaben möchten, aber die Fakten zeigen ein bestürzendes Bild der Corona-Lage. Daher hat sich das Gemeindeleitungsteam Heiligste Dreifaltigkeit nach eingehender Beratung dazu entschieden, die gemeinsame Begegnung anlässlich des Kirchweihfestes am 1. Adventssonntag erneut ausfallen zu lassen. Ein Festgottesdienst um 09:30 Uhr in der Kirche wird jedoch nach der dann aktuell geltenden Corona-Schutz-Verordnung stattfinden.

Nachdem es im vergangenen Jahr den Corona-Schutzmaßnahmen geschuldet ein „Kirchweihfest für Zuhause“ gab, hatten wir uns vorgenommen, mit Ihnen in Hlst. Dreifaltigkeit den „63. Geburtstag“ unserer Kirche wieder gemeinsam zu feiern. Wir feiern allerdings alleinig die Heilige Messe am ersten Adventssonntag, 28. November 2021, um 09:30 Uhr, zu der wir herzlich eingeladen.

Das anschließende Treffen zu einem „Adventlichen Frühschoppen“ mit kleinem Programm in der Begegnungsstätte, zu dem wir bereits in den Pfarrnachrichten eingeladen hatten, fällt leider diesmal wieder aus.

Wir bedauern die adventliche Begegnung in unserm Gemeindehaus absagen zu müssen, sind aber davon überzeugt, dass diese Entscheidung bei sachlicher und realistischen Abwägung aller wahrscheinlichen Umstände auf Verständnis und solidarische Zustimmung trifft.

Nach der Festmesse werden die selbstgebackenen Plätzchen aus dem Kindergarten in der Kirche angeboten. Der Verkauf von Waren des WELTLADEN findet dagegen nicht statt.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet mit: Kirchweihfest, Advent,