Schließ Aug und Ohr für eine Weil

05.05.2022 – Sophie Scholl in Musik - Texten - Bildern , ein Themenkonzert am Sonntag, den 15.05.2022 um 16 Uhr in die Kirche St. Michael. Es gilt die 3-G-Regel. Der Eintritt ist frei.

Im Mittelpunkt des Konzertes steht Sophie Scholl, die sich während des Dritten Reiches als Mitglied der studentischen Widerstandsgruppe “Weiße Rose” mit ihrem Bruder Hans gegen das verbrecherische Regime des Nationalsozialismus engagierte und dafür im Alter von 21 Jahren ihr Leben lassen mußte. Das Konzert ist konzipiert von der Sopranistin Manuela Meyer und möchte uns mit Liedern, Texten und Bildern die Persönlichkeit dieser lebensfrohen, naturverbundenen, gläubigen, intelligenten und mutigen Frau mit ihrer Liebe zur Musik und Literatur näher bringen.
Auch wenn Sophie Scholl damals objektiv scheiterte, so findet sich im Rückblick auf den nachfolgenden Niedergang der brutalen Diktatur der deutschen Geschichte gerade auch in ihrer Person die Hoffnung auf ein Ende des gegenwärtigen, von Lügen begleiteten Vernichtungskrieges gegen die Ukraine gestärkt.
An der Gestaltung des Konzertes sind beteiligt die Sopranistin Manuela Meyer, der Geiger Dominik Engel, die Pianistin Natalia Nazarenus und als Sprecherin die Gymnasiallehrerin Sigrid Fielauf.

Herzliche Einladung!
Dr. Rudolf Hollenders
(Sprecher des GLT St. Michael)